Über uns

Wir bauen seit über 25 Jahren Möbel und Leuchten.

Seit der Firmengründung im Jahre 1987 durch Herrn Andre Stapelfeld werden von der Fa. Möbel-Objekte hochwertige Möbelstücke als auch individuelle Leuchten entwickelt und hergestellt.

In Hamburg – Barmbek fing alles an. Hier fertigte Andre Stapelfeld neben seinem Studium in einer alten Bahnmeisterei unter einfachsten Bedingungen Kunstobjekte wie Leuchten, Möbel etc. als Auftragsarbeiten fast alles in Eigenarbeit. Es wurden Sitzgruppen aus Badewannen und Sanitärmöbeln, schwebende Stahlhochbetten und an Stahlseilen hängende Regalsysteme usw. entworfen und produziert. Stahlschrott des ehemaligen Schiffschrottplatzes in Hamburg war die Hauptrohstoffquelle.

Im Dezember 1988 wurde Herr André Stapelfeld in der Zeitschrift „Schöner Wohnen“ als junger Hamburger Designer mit seinen Arbeiten vorgestellt. Der Kupferkerzenleuchter, der über „Schöner Wohnen“ bestellt werden konnte, war das erste Unikat von dem eine größere Stückzahl in Handarbeit hergestellt worden ist. Es folgte die Entwicklung des Mondentisches im Rahmen der Hamburg – Möbelausstellung des Museums für Kunst und Gewerbe, wo auch ein Beitrag in der Sendung „Kultur Aktuell“ des Norddeutschen Rundfunks entstanden ist.

Auf dieser Basis entwickelte sich ein sehr individueller Kundenkreis, der sich durch die persönliche Bindung an André Stapelfeld permanent ausgedehnt hat. Nach Abschluss seines Studiums für Bioingenieurwesen/Umwelttechnik in Hamburg-Lohbrügge war das Unternehmen so stark gewachsen, dass 1994 Maik Decker, ebenfalls Dipl. Ing. für Umwelttechnik, ins Unternehmen mit einstieg.

2002 wurde dann von André Stapelfeld & Maik Decker die Firma Möbel-Objekte in ihrer heutigen Form gegründet. Die Schrottobjekte aus den späten 80 er Jahren wurden fast vollständig durch filigranere und kostbarere Materialien ersetzt.

In der 21-jährigen Firmengeschichte wurde ein Netzwerk aus den verschiedensten Handwerks- und Kunstbereichen aufgebaut. Durch diese langjährige Erfahrung in Kombination mit dem leistungsfähigen Netzwerk, können große Bereiche aus dem individuellen Gestaltungsbereich mit hohem Qualitätsanspruch sicher abgedeckt werden.

2006 hatte sich die Firma dafür entschieden zunächst in Stelle – Hamburg Süd – einen Showroom für damals zwei unterschiedliche Hersteller zu eröffnen.

Im Jahr 2011 eröffnete man schließlich aufgrund der großen Nachfrage aus der Region Hannover die zweite Boxspringbetten Filiale in Hannover.

Die zweite Hamburger Filialen wurde im November 2013 eröffnet. Seitdem können unsere Kunden im Waldweg 5, in Hamburg Boxspringbetten von drei verschiedenen Hersteller probeliegen.

Im Mai 2015 wird unsere neuste Filialen in Lübeck eröffnet. Hier finden Sie uns direkt in der Lübecker Innenstadt in der Mengstraße 14. Dort stehen vier Hersteller zur Auswahl. Die belgischen Hersteller Revor und Styldecor sowie Jensen und unser neuer Hersteller Hilding Anders.